Diese App gehört an jeden Empfang

Axel Telzerow Allgemein

Die Büros von StartUps sind cool, offen und komplett vernetzt. Und das beginnt bereits beim Check-In. So war eins bei vier Companies, die ich in den vergangenen Wochen besucht habe, immer gleich: Die Begrüßung durch eine ipad-App namens Envoy


Für mich als Gast ist die Bedienung der App des StartUps aus San Francisco absolut intuitiv, die Erfassung meiner Daten wie Name, Company, E-Mail, Ansprechpartner vor Ort geht schnell, meine Unterschrift schreibe ich mit meinem Zeigefinger einfach auf den Bildschirm. Dann noch ein Foto und fertig. Ist der Eincheck-Prozess abgeschlossen, erhält mein Gastgeber eine Nachricht direkt auf sein Smartphone und ich automatisch einen wirklich schönen Besucherausweis aus dem Drucker.

Für die jeweilige Company hat der Prozess auch jede Menge Vorteile. Die Besucherdatenbank füllt sich von alleine mit validen Daten, für den Termin wichtige Unterlagen wie etwa ein NDA können hinterlegt und gleich mit ausgefüllt werden, aber vor allem werden die Mitarbeiter am Front Desk entlastet. Bereits jetzt nutzen Companies wie Airbnb, GoPro, Yahoo oder LeapMotion das Registrierungs-Konzept von Envoy, es ist schnell, modular anpassbar und passt vor allem optimal zur Unternehmenskultur eines modernen Unternehmens.

Die Preise liegen zwischen 99 und 499 Dollar pro Monat.